Themen und Aktionen

Umweltschutz und Landschaftspflege

  • Beteiligung am Aktionsbündnis – Treffpunkt Birkacher Feld
  • Förderung Streuobstwiesen – Renovierung Hütte Osthang Birkach

Unter Verantwortung von Lena Winkler und in Zusammenarbeit mit Petra Pfendtner geht es aktuell ums Birkacher Feld. 70599.Lebenswert ist an der Neubelebung des Aktionsbündnisses Birkacher Feld maßgeblich beteiligt. Es geht neben dem Erhalt dieser für den Filderraum einzigartigen Landwirtschafts- und Freifläche um Diversifizierung, biologische Aufwertung und die Gestaltung eines kulturellen Treffpunkts.

Die Förderung der Streuobstwiesen: Eine Hütte des Stuttgarter Apfelsaftvereins am Birkacher Osthang, die abgerissen werden sollte, wird jetzt gemeinsam mit 70599Lebenswert renoviert. Dieser Platz soll mit Leben gefüllt werden. Mit im Boot sind der Obst- und Gartenbauverein Birkach, BUND Stuttgart und die Uni Hohenheim.

Lena Winkler

 

Energiewende und neue Mobilität

  • Mobilität und Radverkehr – Radwegeplan auf den Fildern in und über Plieningen/Birkach
  • Regenerative Energien und Solaranlagen –  Ausbau Solar-Balkon-Anlagen

Unter Leitung von Evelyn Sindermann geht es um Konzepte zur Energiewende, die in den Stadtbezirken in Betrieben, Einrichtungen, Behörden und Privathaushalten konkret umgesetzt werden können. In einer ersten mit BUND und Umweltgruppe der Ev. Gesamtkirchengemeinde wurde für Solar-Balkone geworben. Die  zweite Aktionsgruppe  hat den Durchbruch der neuen Mobilität zum Ziel, insbesondere Getragen wird die 20-köpfige Gruppe von den  Vereinen der Umgebung, dem Radentscheid Stuttgart,  Verantwortlichen der Städte Stuttgart,  Leinfelden-Echterdingen und Ostfildern, sowie von Privatpersonen,  auch hier unterstützt von der Uni Hohenheim, um konkrete Vorschläge auf den Weg zu bringen. Bei einem von der Uni geplanten Projekt Mobilitätswandel 2035 ist 70599Lebenswet direkt eingebunden.

Evelyn Sindermann

 

Begegnungsstätten und Beteiligung

  • Vernetzung und Nachhaltigkeit von Treffpunkten und Begegnungsstätten Birkach/Plieningen
  • Beteiligung von Jugendlichen – Kooperation mit dem Jugendrat

Peter Hitzelberger vernetzt die lokalen Treffpunkte und Gemeinschaftszentren von Schönberg, über Asemwald, Birkach, Steckfeld und Plieningen. Dabei geht es um die Attraktivität von Treffpunkten und Angebote zur Förderung von Nachhaltigkeit. Ein besonderes Anliegen von 70599Lebenswert ist die aktive Beteiligung Jugendlicher an Aktionen zu Umweltschutz, Müllvermeidung und  Nachhaltigkeit. In einem ersten Schritt wurde der Jugendrat zur aktiven Mitwirkung und Kooperation gewonnen, die Schulen werden im kommenden Jahr folgen.

Peter Hitzelberger

 

Nachhaltiges Wirtschaften und Gemeinwohlorientierung

  • Fairer Einkauf und Handel – Mitwirkung Fair Trade Aktion, Gestaltung Fair Trade Schokolade
  • Nachhaltiges lokales Wirtschaften – Nachhaltigkeitsatlas und Leuchtturmprojekte

70599Lebenswert gestaltet die  Banderole der neuen Fair Schokolade der Stadtbezirke Plieningen und Birkach. Ulrich Fellmeth als Verantwortlicher dieses Teilprojekts und  Koordinator von 70599Lebebswert ist dazu aktiv eingestiegen in die Steuerungsgruppe der Fair Trade Gemeinde Birkach/Plieningen.

Nachhaltigkeit ist auch in Handel und Gewerbe gefragt. Lokales Einkaufen soll verknüpft werden mit nachhaltigen Angeboten und einer ökologischen Betriebsorganisation. Dazu wird ein Nachhaltigkeits-Atlas für 30 Firmen mit Sitz oder Betriebsstätte in Plieningen/Birkach entwickelt, der auch Vereine und Organisationen mit wirtschaftlicher Tätigkeit einschließt.. Dazu werden Leuchtturmprojekte ermittelt, zum Beispiel gemeinwohlzertifizierte Unternehmen, Organisationen mit Nachhaltigkeitsberichten und Berichte mit gezielten Aktionen für Gemeinwohl und Nachhaltigkeit.

Ulrich Fellmeth

 


 

Und hier die 17 Ziele der UN, an denen wir uns orientieren.